Schrift  + -
Suche

Gemeinde
Loit

Im Westen des Amtes Süderbrarup liegt Loit. Über die B 201 ist der Ort sehr günstig an Schleswig und Süderbrarup angebunden. Die Gemeinde hat sich Ihren ländlichen Charme erhalten. Der Ort grenzt südöstlich an das Tal der Loiter Au an und wird von großen landwirtschaftlichen Anwesen geprägt.

Ländlicher Charme

Das eigentliche Dorf Loit liegt mit seinen großen Hofanlagen am östlichen Ortsrand oberhalb der Niederungskante und nah der Kirche. Diese thront über dem Ort, umrahmt von einer kompakten Bebauung. Die Kirche ist eine kleine Saalkirche mit romanischem Feldsteinschiff (aus dem 12. Jahrhundert). Der Holzturm stammt von 1762.

Das Wappen

Das Wappen ist von Gold und Grün schräglinks geteilt, oben ein blauer Wellenbalken mit blauem Waschzuber, unten zwei geöffnete goldene Rapsblüten. Der Waschzuber ist eine in der Heraldik sehr seltene Darstellung und verweist auf den ursprünglichen Ortsnamen. Die Wellenlinie unter dem Waschzuber stellt die Loiter Au dar, in der in früheren Zeiten gewaschen wurde. Die zwei Rapsblüten stehen für die beiden Ortsteile Loit und Muschau, verbildlichen aber auch die landwirtschaftliche Prägung der Gemeindemit ihren Rapsfeldern in der Landschaft Angeln.

Urlaub in Loit

Die kleine Angelner Gemeinde ist mit ihrer an Fischen reichen Loiter Au ein reizvolles und viel besuchtes Paradies für Paddler. Man kann in schöner Umgebung über die Füsinger Au (mit Rastplatz unterwegs) die ca. 16 km bis in die Schlei paddeln und wird dabei oft von flotter Strömung unterstützt. In der Umgebung gibt es mehrere Kanuverleiher, die sich um den Transport und die Ausrüstung von Wasserwanderern kümmern.

Die Gemeinde Loit heißt Sie herzlich willkommen.

Nähere Informationen und ein Gastgeberverzeichnis erhalten Sie unter
www.ostseefjordschlei.de und info@ostseefjordschlei.de

Bürgermeister

Johann Peter Christiansen (KWL)
Osterholz 1
24888 Loit
Telefon: 04641 2547

Wasserbeschaffungsverband

Wasserbeschaffungsverband Südangeln
Toft 7
24860 Böklund
Tel.: 04623 78312 oder 78313
Wasserwerk: 04623 1466

Boren in Zahlen, Daten & Fakten

Hebesätze
Grundsteuer A: 310%
Grundsteuer B: 310%
Gewerbesteuer: 380%
Größe der Gemeinde: 669 ha
Einwohner: 255
Postleitzahl: 24888
Telefonvorwahl: 04641

Sitzungen

Keine Einträge gefunden.

Sehenswert

Die kleine Saalkirche in LoitDie kleine Saalkirche mit romanischem Feldsteinschiff wurde im 12. Jahrhundert errichtet, der hölzerne Turm erst 1762. Ihre jetzige Form erhielt die Kirche im Jahre 1834, nachdem die ursprünglich vorhandene Apsis baufällig geworden war und abgerissen wurde. Die Nordseite der Kirche zieren sehr einfach gehaltene Fresken aus dem 17. Jahrhundert, die die Passionsgeschichte darstellen. Bemerkenswert ist neben Taufe, Kanzel, Orgel und Kreuzgruppe ein Bild von der „Heiligen Sippe“. Die Loiter Kirche ist ursprünglich eine Ausgliederung der Kirche zu Tolk. Seit den 1970er Jahren hat die Kirche ihre eigenständigen Status verloren und wurde in die Nachbarkirchengemeinde Süderbrarup integriert. (©Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg)

Anfahrt

Amt Süderbrarup
Königstraße 5
24392 Süderbrarup

Kontakt

Tel.: 04641 78-0
Fax: 04641 78-33
Mail: verwaltung@amt-suederbrarup.de

Sprechzeiten

Mo.  8.00-12.00 | 14.00-18.00 Uhr
Di. 8.00-12.00 Uhr
Do. 8.00-12.00 Uhr
Fr. 8.00-12.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Aktuell ist die Amtsverwaltung nur nach Terminvereinbarung geöffnet!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie jetzt unseren
kostenlosen Newsletter!

Newsletter Anmeldung

 

 

Behördennummer 115

Unter einer einzigen Telefonnummer gibt die öffentliche Verwaltung Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Vergabe­bekannt­machungen

Auf folgender Seite werden fortlaufend die Vergabebekanntmachungen veröffentlicht.

VERGABEBEKANNTMACHUNGEN

Zuständigkeitenfinder

Der ZuFiSH ist ein Informationsportal rund um Dienstleistungen, die die öffentliche Hand in Schleswig-Holstein Ihnen als BürgerIn anbietet.

ZuFiSH

Bankverbindung

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0070 0321 98
BIC: NOLADE21NOS