Schrift  + -
Suche

Einwohnerangelegenheiten

Anmeldung und Umzug

Sie sind ins Amt Süderbrarup gezogen? Oder ziehen innerhalb des Amtes um?

Für eine An- oder Ummeldung benötigen Sie:

  • ein gültigen Personalausweis oder Reisepass
     
  • Eine Wohnungsgeberbescheinigung, die vom Eigentümer der Wohnung ausgefüllt werden muss. 
    Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Personalausweis

Ihr Ausweis ist abgelaufen? Oder Sie haben Ihren alten Personalausweis verloren?

Für die Beantragung eines neuen Personalausweises brauchen Sie folgende Unterlagen:

  • den alten Personalausweis oder Reisepass
  • eine Geburts- oder Heiratsurkunde (mit aktueller Namensführung)
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto
     

Ein Personalausweis kostet: 

  • bei über 24-Jährigen 37,00 €
  • oder für unter 24-Jährige 22,80 €

Nach der Ausstellung des Personalausweises braucht es etwa  2 bis 3 Wochen, bis dieser zur Abholung bereit ist.

Sie brauchen aus einem wichtigen Grund, den Personalausweis schneller?

Es besteht die Möglichkeit einen vorläufigen Ausweis zu beantragen. Der vorläufige Personalausweis ist ab dem Zeitpunkt der Ausstellung 3 Monate gültig und kann direkt mitgenommen werden.
Es werden dieselben Antragsbedingungen und Unterlagen wie für einen Personalausweis benötigt.

Der vorläufige Personalausweis kostet 10,00 € pro Person.

 

Reisepass

Sie möchten in ein Land außerhalb der EU Reisen, und Ihr Reisepass ist abgelaufen?

Für die Antragsstellung eines Reisepasses, benötigen Sie folgendes:

  • einen Personalausweis
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto
  • eine Geburts- oder Heiratsurkunde (mit aktueller Namensführung)

Ein Reisepass kostet:

  • bei über 24-Jährigen 60,00 €
  • bei unter 24-Jährigen 37,50 €

Ein Reisepass braucht in der Regel nach der Beantragung etwa 3-4 Wochen, bis er abgeholt werden kann.
Für dringende Fälle kann ein Express-Pass bestellt werden. Dieser ist bereits in wenigen Tagen abholbereit.
Die Gebühren betragen hierfür

  • bei über 24-Jährigen 92,00 €
  • bei unter 24-Jährigen 69,50 €

 

Kontakt:

Denise Hinrichs

Tel.: 04641 78-41
Mail: einwohnermeldeamt@amt-suederbrarup.de
 

Kevin Endom

 

Die Amtsverwaltung ist zurzeit lediglich nach Terminvereinbarung geöffnet.

Kinderreisepass

Mit der ganzen Familie in den Urlaub? Dann brauchen auch für die Kleinen einen Kinderreisepass

Für die Antragsstellung eines Kinderreisepasses, benötigen Sie folgendes:

  • ein aktuelles biometrisches Passfoto des Kindes
  • die Geburtsurkunde des Kindes
  • eine Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Elternteile

Ein Kinderreisepass kostet:

  • bei Ausstellung  13,00 €
  • bei Verlängerung  6,00 €

Kinderreisepässe werden für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ohne elektronisches Speichermedium ausgestellt. Der Kinderreisepass ist sechs Jahre gültig, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres des Kindes. Die Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses kann bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres verlängert werden. Nach Ablauf der Gültigkeit kann der Kinderreisepass nicht mehr verlängert werden. Das Lichtbild kann aktualisiert werden.
Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren werden Reisepässe ausgestellt. Auf Wunsch der Eltern können auch für Kinder unter 12 Jahren Reisepässe ausgestellt werden. In Reisepässen von Antragstellern bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr werden keine Fingerabdrücke gespeichert. Die Unterschrift ist durch das Kind zu leisten, wenn es zum Zeitpunkt der Beantragung das zehnte Lebensjahr vollendet hat. Die Unterschrift durch jüngere Kinder ist zulässig.

 

Abholung von Personaldokumenten

Sie haben einen Personalausweis oder einen Reisepass beantragt, aber keine Zeit um diesen abzuholen?

Möglich wäre eine „Abholung im Auftrag“ Sie können mit einer Vollmacht einen Bekannten oder Angehörigen dazu bevollmächtigen, Ihren Reisepass oder Personalausweis abzuholen.
Benutzen Sie einfach diesen Vordruck.

 

Führungszeugnis oder Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister

Sie benötigen ein Führungszeugnis? Achtung! Es gibt verschiedene:

  • Einfaches Führungszeugnis „Belegart N“
    z.B. zur Vorlage beim Arbeitgeber (für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird ein erweitertes Führungszeugnis benötigt)
     
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde „Belegart 0“
    z.B. zur Vorlage bei der Führerscheinstelle oder Einstellung bei einer Behörde
     
  • Erweitertes Führungszeugnis
    z.B. für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 
    Die anfordernde Stelle (Arbeitgeber) muss Ihnen eine Bescheinigung ausstellen, dass Sie dieses Führungszeugnis tatsächlich benötigen – nur damit können wir eine Beantragung vornehmen.
     
  • Gewerbezentralregister Auskünfte

Einfache oder erweiterte Führungszeugnisse oder ein Gewerbezentralregister Auskünfte kosten jeweils 13,00 €.
Beides können Sie im Meldeamt beantragen und das Zeugnis bzw. der Auszug wird Ihnen innerhalb von 8-10 Tagen per Post zugesendet.

Online: Im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz können Sie mit Ihrem elektronischen Personalausweis oder elektronischem Aufenthaltstitel (eAT) Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister auch online beantragen.

 

Was kann ich noch im Meldeamt machen?

  • Sie können einfache oder erweiterte Meldebescheinigungen beantragen (6,00 € Gebühr)
     
  • Steuer ID verlegt? Die können wir Ihnen der per Post zuschicken oder Sie holen sie persönlich unter Vorlage Ihres Ausweises direkt im Meldeamt ab. Eine telefonische Abfrage ist nicht möglich.

 

Anfahrt

Amt Süderbrarup
Königstraße 5
24392 Süderbrarup

Kontakt

Tel.: 04641 78-0
Fax: 04641 78-33
Mail: verwaltung@amt-suederbrarup.de

Sprechzeiten

Mo.  8.00-12.00 | 14.00-18.00 Uhr
Di. 8.00-12.00 Uhr
Do. 8.00-12.00 Uhr
Fr. 8.00-12.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Aktuell ist die Amtsverwaltung nur nach Terminvereinbarung geöffnet!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie jetzt unseren
kostenlosen Newsletter!

Newsletter Anmeldung

 

 

Behördennummer 115

Unter einer einzigen Telefonnummer gibt die öffentliche Verwaltung Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Vergabe­bekannt­machungen

Auf folgender Seite werden fortlaufend die Vergabebekanntmachungen veröffentlicht.

VERGABEBEKANNTMACHUNGEN

Zuständigkeitenfinder

Der ZuFiSH ist ein Informationsportal rund um Dienstleistungen, die die öffentliche Hand in Schleswig-Holstein Ihnen als BürgerIn anbietet.

ZuFiSH

Bankverbindung

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0070 0321 98
BIC: NOLADE21NOS