Schrift  + -
Suche

Gemeinde
Wagersrott

Wagersrott ist bäuerlich geprägt und wird von sechs landwirtschaftlichen Betrieben genutzt. Diese sind zum Teil bereits seit 8 Generationen in der Hand einer Familie. 465 ha. Gemeindefläche dienen dem Ackerbau und der Beweidung. Die Idylle lässt sich herrlich schön bei einer gemütlichen Radtour oder einem Spaziergang genießen.

Nördlich grenzt Wagersrott an das Unterzentrum Süderbrarup an. Auf einer Fläche von 563 ha leben heute ca. 220 Einwohner. Zur Gemeinde zählt auch der Ortsteil Gangerschild, welcher auch der ältere und größere ist. Wagersrott wurde 1460 das erste Mal als Wogesrode (Rodung des Waghn) erwähnt. Die Erstellung des Gemeindewappens wurde Ende 2010 von der Gemeindevertretung genehmigt. 

Ein ehemals landwirtschaftlicher Mühlenbetrieb mit Kohlenhandlung und Schlachterei wurde von der Gemeinde gekauft und zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Das Gebäude wird von verschiedenen Aktivitätskreisen reichlich genutzt, aber auch für private Feierlichkeiten vermietet. Die Freiwillige Feuerwehr, die 2009 ihr 75-jähriges Jubiläum Feiern konnte, trägt ebenfalls zum Dorfleben bei.

Ein Kleinod in Wagersrott ist das Dorfmuseum der Familie Bartel auf dem Holländerhof. Hier wird im Wirtschaftsteil die historische Haus- und Hofwirtschaft dokumentiert. Ca. 3.000 Exponate, die seit 1978 aufgebaut wurden, bereichern die Sammlung. Ebenfalls gehört zum Südangler Fachhallenhaus von 1635 ein alter Bauerngarten, der neben typischen Staudengewächsen auch eine Sammlung von über 100 historischen Rosensorten beherbergt. Es ist der älteste bewohnte Bauernhof Angelns und „Kulturdenkmal aus geschichtlicher Zeit“. Der Holländerhof diente auch als Filmkulisse für die Fernsehserie „Der Landarzt“.

Die jüngere Dorfentwicklung siedelte sich vor allem in der Kälberstraße Richtung Saustrup an. Das Reihendorf Gangerschild liegt im Wesentlichen zwischen der ehemaligen Kreisbahnstrecke (heute Museumsbahn)und der K 18. Die Einschulung der Kinder erfolgt in Süderbrarup. Wagersrott gehört zum ehemaligen Kirchspiel Norderbarup, wo sich auch die Kirche befindet. Ein Kindergarten wird gemeinsam mit anderen Gemeinden in Scheggerott betrieben.

Urlaub in Wagersrott

Nähere Informationen und ein Gastgeberverzeichnis erhalten Sie unter
www.ostseefjordschlei.de und info@ostseefjordschlei.de

Bürgermeister Wagersrott

Otto Krüger
Gangerschild/
Saustruper Weg 1
24392 Wagersrott
Tel.: 04641 987798

 

Wasserbeschaffungsverband

Wasserbeschaffungsverband Mittelangeln
Spenting 10
24405 Mohrkirch
Telefon: 04646 990271

Wagersrott in Zahlen, Daten & Fakten

Hebesätze
Grundsteuer A: 310%
Grundsteuer B: 310%
Gewerbesteuer: 380%
Größe der Gemeinde: 563 ha
Einwohner: 231
Postleitzahl: 24392
Telefonvorwahl: 04641

Bekanntmachungen

Keine Einträge gefunden.

Sitzungen

Keine Einträge gefunden.

Anfahrt

Amt Süderbrarup
Königstraße 5
24392 Süderbrarup

Kontakt

Tel.: 04641 78-0
Fax: 04641 78-33
Mail: verwaltung@amt-suederbrarup.de

Sprechzeiten

Mo.  8.00-12.00 | 14.00-18.00 Uhr
Di. 8.00-12.00 Uhr
Do. 8.00-12.00 Uhr
Fr. 8.00-12.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Vereinbaren Sie hier online einen Termin!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie jetzt unseren
kostenlosen Newsletter!

Newsletter Anmeldung

 

 

Behördennummer 115

Unter einer einzigen Telefonnummer gibt die öffentliche Verwaltung Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Vergabe­bekannt­machungen

Auf folgender Seite werden fortlaufend die Vergabe­bekannt­machungen veröffentlicht.

VERGABEBEKANNTMACHUNGEN

Zuständigkeitenfinder

Der ZuFiSH ist ein Informations­portal rund um Dienstleistungen, die die öffentliche Hand in Schleswig-Holstein Ihnen als BürgerIn anbietet.

ZuFiSH

Bankverbindung

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0070 0321 98
BIC: NOLADE21NOS