Smart City 

 

Breitbandzweckverband im Amt Süderbrarup

 

TAViAS

 

 

 

WIREG

 

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Wagersrott

Allgemeine Informationen

Wagersrott ist bäuerlich geprägt. Große und schöne landwirtschaftliche Betriebe schmücken das Dorfbild.

 

Die jüngere Dorfentwicklung siedelte sich vor allem in Richtung Spystrup an. Ein älterer, locker bebauter Dorfbereich mit mehreren großen Hofstellen schließt sich östlich an.

 

Die Freiwillige Feuerwehr trägt mit vielen Veranstaltungen zum Dorfleben bei.

 

Ein Kleinod in Wagersrott ist das Dorfmuseum mit traditionellen Gegenständen auf dem Holländerhof der Familie Bartel. Das Bauernmuseum Holländerhof - ein unter Denkmalschutz stehendes Fachhallenhaus - wendet sich nicht nur an Einheimische sondern auch an Gäste des Ortes, die in Wagersrott, im Herzen von Angeln, ihren Urlaub verbringen.

 

Wagersrott in Zahlen

Größe der Gemeinde: 563 ha
Einwohner: 231
Postleitzahl: 24392
Telefonvorwahl: 04641

 

Wasserbeschaffungsverband

Wasserbeschaffungsverband Mittelangeln
Spenting 10
24405 Mohrkirch
Telefon: 04646 / 990271

 

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert in Wagersrott ist der Holländerhof der Fam. Bartel mit dem Heimatmuseum.


Aktuelle Meldungen

Sitzung der Gemeindevertretung Wagersrott

(23.01.2020)

E i n l a d u n g

 

zur Sitzung der Gemeindevertretung Wagersrott am Donnerstag, dem 30.01.2020, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wagersrott  

 

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 12.12.2019
  3. Verwaltungsbericht
  4. Einwohnerfragestunde
  5. Beratung und Beschlussfassung über die 1. Nachtragssatzung über die Erhebung einer Hundesteuer in der Gemeinde Wagersrott
  6. Beratung und Beschlussfassung über den Haushalt 2020
  • Investitionsprogramm 2019 – 2023
  • Haushalt und Haushaltssatzung 2020 nebst Anlagen

7.     Vorstellung Projekt Smart City

8.    Berichte aus den Ausschüssen

9.    Sonstige Vorlagen
Der nachfolgende Tagesordnungspunkt wird nach Maßgabe der Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung voraussichtlich nichtöffentlich beraten.

10.   Grundstücks- und Steuerangelegenheiten
 
 
 
 
 
                                                                                                
Mit freundlichem Gruß
 
 
 
      (O. Krüger)
     Bürgermeister

[Einladung 30.01.2020]