Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter

Smart City Amt Süderbrarup 

 

Breitbandzweckverband im Amt Süderbrarup

 

TAViAS

 

 

 

WIREG

 

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibungen des Amtes Süderbrarups im Bereich Jugendpflege

Amt Süderbrarup, den 20.11.2020

Stellenausschreibung


Das Amt Süderbrarup sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung


eine/n Leiter/in für den Bereich des Jugendzentrums (w/m/d)


in Teilzeit (28 Std./Woche) und befristet (vorläufig bis zum 31.07.2021) mit der Option auf Verlängerung


eine qualifizierte pädagogische Fachkraft (w/m/d)


für die Umsetzung des Projektes “Praktische Schule“ mit ca. 5,5 Wochenstunden.


Eine Zusammenlegung bzw. Teilung der Stelle/n ist möglich.


Als öffentlicher und moderner Dienstleister, welcher fortlaufend eine Weiterentwicklung der gesamten Region anstrebt, steht das Amt Süderbrarup mit ca. 11.400 Einwohner*innen als kompetenter und bürgerfreundlicher Ansprechpartner zur Verfügung und betreut insgesamt 13 amtsangehörige Gemeinden sowie drei Zweckverbände.


Das Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Jugendzentrums
  • Organisation und Beantragung von Ferienangeboten/ Projekten wie z.B. dem Talentcampus
  • Beratung von Kindern- und Jugendlichen 
  • Begleitung, Prävention und Aufklärung in jugendtypischen Bereichen
  • Planen und Anbieten von Genderangeboten und Projekten 
  • Planung und Anbieten von Partizipationsangeboten und Projekten
  • Strukturierte Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden, Schulen und ortsansässigen Institutionen 
  • Das Anleiten von Jugendlichen im Bereich der „Praktischen Schule“ an der Gemeinschaftsschule Süderbrarup (ein Projekt, welchem es Schülern ermöglicht, über die praktische Schiene einen guten Zugang zum System Schule zu erlangen.). 
  • fortlaufende Konzeptentwicklung

 

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.


Es wird eine engagierte, zuverlässige, belastbare, organisations- und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Eigeninitiative, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen, die das breite Spektrum der auf die Stelle wahrzunehmenden Aufgaben beherrscht und setzt u.a. folgendes voraus:


- Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
- Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und Ergebnisse verständlich aufbereitet darzustellen
- Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Selbstreflexion
- hohes persönliches Engagement


Auf das Arbeitsverhältnis finden die tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) Anwendung. Die Vergütung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8a TVöD.


Das Amt Süderbrarup fühlt sich den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet und fordert deshalb Frauen auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.


Wenn Sie gerne eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Aufgabe übernehmen möchten, über die für das Amt erforderliche Eignung und Befähigung verfügen, sollten Sie sich bewerben.


Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte reichen Sie bis zum 10. Dezember 2020 Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen elektronisch per Email (in Form einer pdf-Datei) an ein.


Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung Ihre Telefonnummer für eine kurzfristige Kontaktaufnahme an.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Astrid Schmidt (Fachbereichsleitung Kinder & Jugendliche - Tel.: 0173-6003530) gerne zur Verfügung.


Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.


Süderbrarup, den 20. November 2020


Amt Süderbrarup
Der Amtsvorsteher