Schrift  + -
Suche

talentCAMPus – Kulturelle Bildung für alle

Kinder und Jugendliche werden in lokalen Ferienbildungsprojekten kreativ

 

Kultur erleben, Ideen entwickeln, eigene Kunstwerke gestalten: So lässt sich talentCAMPus, das Bildungskonzept des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, zusammenfassen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren und verknüpft kulturelle Bildung mit lernzielorientierten Angeboten.

Die ganztägigen Ferienprojekte dauern mindestens eine Woche und werden von Kindern und Jugendlichen besucht, die aufgrund ihrer finanziellen, familiären oder sonstigen Situation Bildungsbarrieren erfahren. „Beim talentCAMPus können Kinder und Jugendliche positive Lernerfahrungen sammeln. Sie erleben, was in ihnen steckt und was sie hervorbringen können. Das spornt an und unterstützt so den Bildungserfolg.“, sagt Julia von Westerholt, Verbandsdirektorin des DVV.

So können die Teilnehmer*innen Bogen selber bauenGraffiti-Sprayen und die heimische Pflanzenvielfalt Siebdruckkennenlernen ausprobieren, mit Materialien wie Holz und Metall eigene Dinge kreieren Rap-Texte schreiben oder Comics zeichnen, Musicals aufführen oder ihre Umgebung erkunden. Insbesondere Neuzugewanderte erhalten so die Gelegenheit, mehr über ihre neue Heimat zu erfahren, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und die lokale Kultur- und Bildungslandschaft kennenzulernen. Auch der gesamte Bereich Medienbildung spielt eine wichtige Rolle: Sicherheit im Internet und Medienkompetenz, soll den Kindern- und Jugendlichen die modernen Medien durch einen sicheren Umgang näher bringen und die Möglichkeiten mit ihnen.So entstehen im Rahmen von talentCAMPus-Projekten beispielsweise die unterschiedlichsten Filme, Hörspiel- und Musikproduktionen, virtuelle Informationszentren, Computerspiele und Apps.

talentCAMPus trägt außerdem dazu bei, dass sich Bündnisse für Bildung auf lokaler Ebene entwickeln und  festigen. So setzt die Schule am Thorsberger Moor Volkshochschule Musterstadt in den diesjährigen Osterferien Frühjahr-/Sommer-/Herbstferien gemeinsam mit dem Jugendzentrum SüderbraupMusterstadt und dem Familienzentrum in Süderbrarup neue Projekte mit Bezug auf Natur, Bewegung und Erleben um. Stadttheater ein Projekt zum Thema „zusammenleben.zusammenhalten“ um. Neben den Partnern aus Jugendarbeit und dem Kultursektor bringen sich zudem qualifizierte Honorarkräfte und engagierte Ehrenamtliche in das Bündnis ein.

Julia von Westerholt fasst zusammen: „Es ist immer wieder faszinierend, wie sich vor Ort verschiedene Akteure kongenial ergänzen, um Kindern und Jugendlichen eine inspirierende Lernumgebung zu bieten, wo sie Kultur erleben und über sich hinauswachsen können. Kultur macht eben stark.“

 

Das Wichtigste im Überblick

Der talentCampus findet vom 04.04.22-.08.04.22 an der Schule am Thorsberger Moor statt. Das Programm beginnt Morgens um 9 Uhr, wird durch eine gemeinsame Mittagspause, bei dem das Essen schon vor Ort kostenlos für alle Teilnehmer*innen zur Verfügung steht, begleitet. Das Programm endet jeden Nachmittag um 16 Uhr und ist ein kostenloses Angebot der Jugendpflege, Schule am Thorsberger Moor, Familien Zentrums und AVHS. Es bedarf einer Anmeldung durch das u.a. Formular, um an dem talentCampus teilzunehmen.

 

  • talentCampus Infoschreiben

 

Das Angebot:

 

1. Bogensport

Bogen bauen, Bogen lernen, Bogenschießen.

Wir mache eine Reise durch die Zeit und lernen die Geschichte des Bogenbaus Haut nah kennen. Zum Ende des Workshops lernt ihr alles über die Geschichte des Bogenbaus, baut euren eigenen Bogen und lernt den Umgang damit.

2 Holz und Metall

Wir werden 3-D Kunst selbst gestalten.

Ein Workshop zur Herstellung eines Bilderrahmens aus Holz, Plexiglas und Nägeln zur Gestaltung eines individuellen 3-D Bildes, das immer wieder neu erstellt werden kann.

Wer Lust auf Hammer und Nagel hat und Bock, die Dinge mit der Hand anzupacken, der ist hier an der richtigen Stelle.

Ich freu mich auf euch!

3. Natur erleben

In diesem Workshop dürft ihr euch die Hände schmutzig machen. Mit eigenen Saatkugeln, kleinen Bienenwiesen für zuhause und eigenem Kräuteranbau helft ihr nicht nur euch, sondern auch der Natur. Ihr wolltet schon immer wissen, wie unser Ökosystem funktioniert, lasst uns einfach eins selbst bauen! Zum Abschluss werden wir unseren neu erlangten Fähigkeiten in Großer Runde und anhand eines Besonderen Planspieles unter Beweis stellen.

Kommt, die Natur ruft!

4.Sport und Bewegung in der Natur

Ihr wisst, wie man in der Natur zurecht kommt? Liebt es, den ganzen Tag draußen zu sein, den Wald zu erkunden und Campen war schon immer voll euer Ding?

In diesem Workshop könnt ihr all das erleben und euch in der Natur ausleben. Ihr lernt, wie man Karten liest, sich einen eigenen Schlafplatz baut und im Notfall 1. Hilfe leistet.

Habt ihr mal wieder Lust, auf eine echte Herausforderung? Dann seid ihr hier genau richtig!

5.Smart-City und Medienkompetenz

Tablet, Laptop, PC und Co.! Das erwartet dich in diesem Workshop. Wie funktionieren sie wirklich und was steckt hinter der ganzen Technik?

Eure Fragen rund um die Digitalen Möglichkeiten, die es heutzutage gibt und die ihr zuhause habt, lernt ihr hier kennen und verstehen.  

Bringt mit was ihr an Ausstattung da hbat, leiht euch bei uns was ihr braucht und dann lasst uns starten!

6. Ballsport

In meinem Workshop lernst du viele unterschiedliche Sportarten kennen und bekommst täglich eine gewaltige Portion Ballspiele und Bewegung. Dabei erfährst du nebenbei noch die theoretischen Hintergrund Informationen zu den einzelnen Sportarten.

Gestaltet euren eigenen Spielparcours und erfindet selbstständig Ballspiele lasst eure Fantasie freien Lauf. Du hast Lust auf Sport und Spiele?

Dann komm in meinem Workshop!

 

Anmeldungsformlar für den talentCAMPus

Anfahrt

Amt Süderbrarup
team Allee 22
24392 Süderbrarup

Kontakt

Tel.: 04641 78-0
Fax: 04641 78-33
Mail: verwaltung@amt-suederbrarup.de

Sprechzeiten

Mo.  8.00-12.00 | 14.00-18.00 Uhr
Di. 8.00-12.00 Uhr
Do. 8.00-12.00 Uhr
Fr. 8.00-12.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie jetzt unseren
kostenlosen Newsletter!

Newsletter Anmeldung

 

 

Behördennummer 115

Unter einer einzigen Telefonnummer gibt die öffentliche Verwaltung Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Vergabe­bekannt­machungen

Auf folgender Seite werden fortlaufend die Vergabe­bekannt­machungen veröffentlicht.

VERGABEBEKANNTMACHUNGEN

Zuständigkeitenfinder

Der ZuFiSH ist ein Informations­portal rund um Dienstleistungen, die die öffentliche Hand in Schleswig-Holstein Ihnen als BürgerIn anbietet.

ZuFiSH

Bankverbindung

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0070 0321 98
BIC: NOLADE21NOS