Schrift  + -
Suche

Technische*n Leiter*in für den kommunalen Bauhof (m/w/d)

| Stellenanzeigen | Amt Süderbrarup | Süderbrarup

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Süderbrarup im Kreis Schleswig-Flensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung

eine*n technische*n Leiter*in für den kommunalen Bauhof (m/w/d)

(einschließlich der Betriebsteile Wasserwerk, Klärwerk, Freibad und Marktwesen) in Vollzeitbeschäftigung.

 

Als öffentlicher und moderner Dienstleister, welcher fortlaufend eine Weiterentwicklung der gesamten Region anstrebt, steht die Gemeinde Süderbrarup mit ca. 5.000 Einwohner*innen als kompetenter und bürgerfreundlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • technische und betriebswirtschaftliche Führung vom Bauhof, Wasserwerk, Klärwerk und Freibad
  • allgemeine Verwaltungstätigkeit wie Rechnungsworkflow, Haushaltsplanungen, Erstellung von Einsatzplänen für die Rufbereitschaft und den Winterdienst etc.
  • Zuarbeit und Teilnahme an Ausschüssen und Gremien im Bereich Bau, Planung und Entwicklung sowie dessen Dokumentation
  • Arbeitsvorbereitungen und Überwachung von Tätigkeiten der Bauhofmitarbeiter/innen (derzeit 17) in den Bereichen Grünanlagepflege, Spielplatzkontrolle, Baumkontrolle, Winterdienst, etc.
  • Durchführung von kleinen Tiefbaumaßnahmen und der Verkehrssicherungspflicht unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben.
  • Koordinierung der Instandsetzung von Wasserrohrbrüchen
  • Planung, Durchführung und Abrechnung von einem Jahrmarkt sowie dem wöchentlichen Wochenmarkt
  • Planung von Unterhaltungsmaßnahmen an den gemeindeeigenen Liegenschaften und Einrichtungen, wie z.B. Dorfgemeinschaftshäuser, Bücherei, Straßenbeleuchtung
  • Überwachung sämtlicher Ver- und Entsorgungseinrichtungen (Wasserwerk und Klärwerk)

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Es wird eine engagierte, zuverlässige, belastbare, organisations- und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Eigeninitiative, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen gesucht, die das breite Spektrum der auf die Stelle wahrzunehmenden Aufgaben beherrscht und setzt u.a. folgendes voraus:

  • abgeschlossene Ausbildung zur*zum Ingenieur*in oder Tiefbautechniker*in mit Schwerpunkt städtischer Tiefbau
  • Erfahrung in Mitarbeiterführung mit Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • hohes persönliches Engagement sowie aufgeschlossenes und freundliches Auftreten
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und Ergebnisse verständlich aufbereitet darzustellen
  • Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit, unternehmerisches Handeln, Entscheidungsfähigkeit und Selbstreflexion
  • Führerschein der Klasse B
  • gute EDV-Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen und CAD, Erfahrungen in dem Umgang mit BIS-Office wären wünschenswert
  • Von Vorteil wären Kenntnisse im Dokumentenmanagementsystem REGISAFE.
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Medien und wirtschaftlichen Verwaltungsstrukturen wird erwartet
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sind unerlässlich
  • hohes persönliches Engagement – auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. Abend- und Wochenenddienst)

Auf das Arbeitsverhältnis finden die tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) Anwendung. Die Vergütung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD.

Der derzeitige Stelleninhaber wird in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen, so dass die Übertragung der Leitungsfunktion erst zu diesem Zeitpunkt vorgenommen wird. Bis dahin kann eine umfassende und gründliche Einarbeitung erfolgen.  

Die Gemeinde Süderbrarup fühlt sich den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet und fordert deshalb Frauen auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Wenn Sie gerne eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Aufgabe übernehmen möchten, über die für das Amt erforderliche Eignung und Befähigung verfügen, sollten Sie sich bewerben.

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie bis zum 15. Juni 2021 Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen elektronisch per Email  (in Form einer pdf-Datei) an verwaltung@amt-suederbrarup.de ein.

Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung Ihre Telefonnummer für eine kurzfristige Kontaktaufnahme an.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Lorenzen (Bauhofleiter – Tel.: 04641-7819) gerne zur Verfügung.

Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

 

Süderbrarup, den 05. Mai 2021

Gemeinde Süderbrarup

Der Bürgermeister

 

Anfahrt

Amt Süderbrarup
Königstraße 5
24392 Süderbrarup

Kontakt

Tel.: 04641 78-0
Fax: 04641 78-33
Mail: verwaltung@amt-suederbrarup.de

Sprechzeiten

Mo.  8.00-12.00 | 14.00-18.00 Uhr
Di. 8.00-12.00 Uhr
Do. 8.00-12.00 Uhr
Fr. 8.00-12.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Aktuell ist die Amtsverwaltung nur nach Terminvereinbarung geöffnet!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie jetzt unseren
kostenlosen Newsletter!

Newsletter Anmeldung

 

 

Behördennummer 115

Unter einer einzigen Telefonnummer gibt die öffentliche Verwaltung Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Vergabe­bekannt­machungen

Auf folgender Seite werden fortlaufend die Vergabe­bekannt­machungen veröffentlicht.

VERGABEBEKANNTMACHUNGEN

Zuständigkeitenfinder

Der ZuFiSH ist ein Informations­portal rund um Dienstleistungen, die die öffentliche Hand in Schleswig-Holstein Ihnen als BürgerIn anbietet.

ZuFiSH

Bankverbindung

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN: DE10 2175 0000 0070 0321 98
BIC: NOLADE21NOS